Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Logo

oel logo

Ein neuartiges Programm zur Forcierung des Photovoltaikausbaus im ökoEnergieland wurde gestartet!

Das „50-Dächerprogramm“ bietet die Möglichkeit für Privatpersonen Ihre eigene Photovoltaikanlage zum Preis von 51,99 € monatlich zu erwerben!

Die Aktion ist bis 31. August 2018 gültig!

Nähere Informationen finden Sie im Infoblatt: Folder "50 Dächerprogramm"

 

 

Sharq 2018 AthenBereits zum 4. Mal trafen sich internationale Projektpartner und Experten im Zuge des Projekts "SHAR-Q" um den aktuellen Projektfortschritt und auch die weiteren Schritte zu besprechen.

SHAR-Q beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Plattform, über jene ein optimaler Ausgleich von erneuerbarer Energieerzeugung und Speicherung erfolgen soll.

Das ökoEnergieland ist einer von 3 Pilotstandorten im Projekt, wo bereits erste Praxistests mit unterschiedlichen Stromerzeugern, Batteriespeichern in der Region erfolgen und auch der regionale Stromnetzbetreiber involviert ist!

1524168439 DSC01455

Im Rahmen des Klimaschulen-Projektes besuchten die Volksschulen Großmürbisch, Inzenhof und Heiligenbrunn am 19. April 2018 die Berghofer Mühle in Fehring. Hier in der originalgetreuen, voll funktionstüchtigen Mühle kann man noch erleben, wie in einer Handwerksmühle gearbeitet wird, erfahren allerlei Wissenswertes über das Müllerleben, über die traditionellen Lebensmittelherstellung und wie die Kraft des Wassers für den Antrieb der Mühle genutzt wird. Diese Mühle ist eine Schule der etwas anderen Art. Das Schulgebäude ist die Mühle, die Klassenzimmer sind eine Getreidemühle, eine Ölmühle, ein Kraftwerk und die Natur.

Lange nacht der forschung 2018Auch das Europäische Zentrum für Erneuerbare Energie Güssing war gemeinsam mit dem regionalen Stromnetzbetreiber Energie Güssing bei der "Langen Nacht der Forschung 2018" mit interessanten und zukunftsträchtigen Themen rund um "Smart Buildings", "Smart Cities" und "Smart Grids" vertreten!