Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Logo

Logo 3D4c RGB 72dpiIn diesem Förderungsprogramm wird die Umsetzung von großen solarthermischen Anlagen gefördert. Die besonders innovativen Projekte werden in das Begleitforschungsprogramm aufgenommen, Messdaten werden erhoben und wissenschaftlich ausgewertet sowie die gewonnenen Erkenntnisse den österreichischen Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Gefördert wird die Errichtung von Demonstrations-Anlagen mit einer erforderlichen Mindestgröße von 100 m² (außer Themenfeld 4: ab 50 m²) Kollektorfläche in den Bereichen:

• Solare Prozesswärme in Produktionsbetrieben

• Solare Einspeisung in netzgebundene Wärmeversorgungen (Mikronetze, Nah- und Fernwärmenetze)

• Hohe solare Deckungsgrade (über 20 % am Gesamtwärmebedarf) in Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben

• Neue Technologien und innovative Ansätze

Die Förderhöhe beträgt je Einzelprojekt bei den Themenfeldern 1 bis 3 insgesamt 750.00 Euro und beim Themenfeld 4 insgesamt 200.000 Euro (max. 45 % der umweltrelevanten Investitionskosten).

Einreichfrist: 22. September 2016

 

Nähere Informationen finden Sie unter: www.klimafonds.at und Leitfaden Solarthermie Großanlagen