Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Logo

Lange nacht der forschung 2018Auch das Europäische Zentrum für Erneuerbare Energie Güssing war gemeinsam mit dem regionalen Stromnetzbetreiber Energie Güssing bei der "Langen Nacht der Forschung 2018" mit interessanten und zukunftsträchtigen Themen rund um "Smart Buildings", "Smart Cities" und "Smart Grids" vertreten!

 

 

2018 03 27 Zagreb 3smartIm Zuge des Projekts "3Smart - Smart Building, Smart City, Smart Grid" wird ein spezielles, modular aufgebautes Energiemanagement-System für Gebäude und Netze entwickelt.

Vertreter des Europäischen Zentrums für Erneuerbare Energie Güssing, der Marktgemeinde Strem, in Begleitung mit externen Experten nahmen nun an zwei speziellen Schulungen teil, um zu erfahren, wie diese Management-Module aufgebaut sind und wie sie in ...die Pilotgebäude in Österreich integriert werden müssen.

DSC04504

Am 19. März 2018 nahmen die Schüler der VS Heiligenbrunn an einem sehr spannenden, handlungsorientierten Energie-Workshop mit Frau Gundula Weber (AIT GmbH) teil.

Sie stellten sich die Fragen: Was ist Energie? Wohin geht die verbrauchte Energie? Wie und wo fließt elektrischer Strom? Was bedeuten die Einheiten Watt und Lux?

Projectlogo Interreg AT HU Ökoachse rgbIm Rahmen des Projektes Ökoachse wurde ein Workshop zu den Themen Best Practice Ökoenergieland, Roh- und Reststoffpotenziale einer Region und Praxis der Rohstoffversorgung von Energieanlagen bzw. eine Studienreise in das Ökoenergieland  organisiert. Über diese Aktivitäten berichtet der 2. Newsletter des Projektes: Ökoachse-Newsletter Nr. 2